Markthalle 9 in Kreuzberg

Freunde hatten mir schon seit längerem davon erzählt, Samstag habe ich es endlich selbst einmal dort hingeschafft: Die Markthalle 9 war lange nahezu ungenutzt, wird nun aber seit einiger Zeit wiederbelebt. Wäre man böswillig, könnte man das als Prenzlauerberg-isierung Kreuzbergs verstehen. Oder aber man freut sich einfach über einen Ort, an dem es eine große Auswahl leckerer Speisen, Wein und Kaffee, Blumen und noch manch anderes gibt.

In gewisser Weise würde ich sogar sagen, dass diese Markthalle das verkörpert, was ich mit dem Begriff “Kiezwein” verbinde: Die Möglichkeit, an einem netten Ort zusammen mit Freunden in entspannter Atmosphäre guten, wenn auch nicht immer spektaktulären Wein zu trinken! So wie den 2011er Grauburgender von Koch aus dem Kaiserstuhl. Sehr erfrischend, klar strukturiert und für 9 Euro fair bepreist. Zu dem Wein bräuchte ich jetzt eigentlich nur noch ein bisschen frühlingshafteres Wetter…

image

image

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s